News


25.07.2016
laufen
Nettetaler-Winterlaufserie 2016

Es ist zwar schon etwas länger her, aber auch dieses Jahr gab es wieder die Nettetaler-Winterlaufserie.
Nach der Winterlaufserie des LC-Nettetal am 16.01.2016 und 12.03.2016 gibt es wieder Langlaufsieger aus St.Tönis.
Die Kinder der Familie Loheide (Teresa W 10, Michel M 11 und Hannes M 14) nahmen an den Läufen teil und erreichten tolle Leistungen. Das Gesamtergebnis lässt sich sehen:

Hannes belegte nach insgesamt 2 Läufen, 2000m und 5000m, den 1. Platz.
Teresa konnte sich ebenfalls nach 2 Läufen, 1000m u. 2000m, als Siegerin durchsetzen.
Michel erreichte nach 2 Läufen, 2000m u. 5000m, den 3. Platz.

Wir gratulieren den dreien zu diesen Ergebnissen. Weiter so.
Die komplette Ergebnisliste kann hier eingesehen werden.
Ein paar Impressionen haben wir hier zusammengestellt.

Die Abteilung bedankt sich bei Wolfram Falk für die Erstellung des Artikels und bei Nadine Langen für die Überarbeitung.
25.07.2016
sprintweitsprung
KILA-Sportfest beim TV Odenkirchen

Am 18.06.2016 nahmen 5 Kinder der Freitagsgruppen am KILA-Sportfest teil. Da wir keine Mannschaft zusammen bekamen, mussten alle Kinder in Einzeldisziplinen starten.

Diejenigen vom Jahrgang 2007 (M/W 9) wurden hochgemeldet nach M/W 10.
Dabei kamen sehr gute Platzierungen heraus.

Jana Kondermann (Jg. 2007) wurde 5. im Weitsprung und 4. im 50m Lauf
Matthias Döpper (Jg. 2007) wurde 1. im Weitsprung und 2. im 50m Lauf
Marina Minkley wurde (Jg. 2006) wurde 7. im Weitsprung und 7. im 50m Lauf.
Nina Greverath (Jg. 2005) wurde 3. im Weitsprung und 1. im 50m Lauf.
Jonas Seipelt (Jg. 2005) wurde 1. im Weitsprung und 1. im 50m Lauf.

Es war ein erfolgreiches Wochenende und wir sind sehr stolz auf unsere Kinder.
Die komplette Ergebnisliste gibt es hier.
Ein paar Impressionen haben wir hier zusammengestellt.

Die Abteilung bedankt sich bei Wolfram Falk für die Erstellung des Artikels.


03.07.2016
sprintweitsprunghochsprunglaufen
Bergfest in Süchteln

Am Sonntag, den 03.07.2016, fand - wie jedes Jahr - das Süchtelner Bergfest im Sportpark Süchtelner Höhen statt. Bei durchwachsenem Wetter (einem Mix aus Sonne, Wind und Regen) starteten unsere Kinder- und Jugendmannschaften mit großem Erfolg durch. Leider konnten vier der gemeldeten Kinder aufgrund von Krankheit/Verletzung nicht antreten.

Einige unserer Athleten/innen konnten sich aber über Medaillenränge freuen, wozu wir Leonie Kuller, Hannes Loheide, Luisa Hein, Jonas Seipelt, Lotte Jansen, Joy Lindfors, Liz Brüggen und Emma Schütt herzlich gratulieren.
Dies sind alle Ergebnisse unserer Teutonen:

WU18: Weitsprung
Leonie Kuller Rang 9 / Kreismeisterschaften LVN-KNW: Rang 2

M14: 800m-Zeitlauf
Hannes Loheide Rang 2 / Kreismeisterschaften LVN-KNW: Rang 2

W14: 100m-Zeitlauf
Isabella Molnar Rang 18 / Kreismeisterschaften LVN-KNW: Rang 6

W14: Weitsprung
Isabella Molnar Rang 8 / Kreismeisterschaften LVN-KNW: Rang 4

M13: 75m-Zeitlauf
Maximilian Nöhles Rang 14 / Kreismeisterschaften LVN-KNW: Rang 5

M13: Weitsprung
Maximilian Nöhles Rang 10 / Kreismeisterschaften LVN-KNW: Rang 5

M12: 75m-Zeitlauf
Frederic Florack Rang 17 / Kreismeisterschaften LVN-KNW: Rang 11

M12: Weitsprung
Frederic Florack Rang 15 / Kreismeisterschaften LVN-KNW: Rang 8

W13: 800m-Zeitlauf
Luisa Hein, Julia Voth und Arjeta Demiri Rang 4-6 / Kreismeisterschaften LVN-KNW: Rang 3-5

W12: 75m-Zeitlauf
Sofia Caruana Rang 18 / Kreismeisterschaften LVN-KNW: Rang 11

W12: Weitsprung
Sofia Caruana Rang 29 / Kreismeisterschaften LVN-KNW: Rang 13

M11: 50m-Zeitlauf
Fabian Freisleben und Dennis Marakowski Rang 10+11, Jonas Seipelt Rang 14, Michel Loheide Rand 17 und Marco Wellmeyer Rang 19

M11: 800m-Zeitlauf
Michel Loheide Rang 4, Jonas Seipelt Rang 8, Fabian Freisleben Rang 13

M11: Hochsprung
Dennis Marakowski Rang 8

M11: Weitsprung
Dennis Marakowski, Fabian Freisleben, Jonas Seipelt, Michel Loheide und Marco Wellmeyer Rang 11, 12, 15, 16 und 20

M10: 50m-Lauf
Matthias Döpper Rang 7

M10: 800m-Lauf
Matthias Döpper Rang 4

M10: Hochsprung
Jonas Seipelt den Rang 3

W11: Weitsprung
Lotte Jansen, Joy Lindfors und Nina Greverath Rang 2-4 und Liz Brüggen Rang 8

W11: 50m-Lauf
Lotte Jansen, Nina Greverath und Joy Lindfors Rang 3- 5, Liz Brüggen Rang 11

W11: 800m-Lauf
Joy Lindfors und Liz Brüggen Rang 2+3

W11: Hochsprung
Lotte Jansen Rang 3

W11: Weitsprung
Lotte Jansen, Joy Lindfors und Nina Greverath Rang 2-4 und Liz Brüggen Rang 8

W10: 50m-Lauf
Alice Fuhrmann Rang 6, Emma Schütt Rang 10, Jana Kondermann Rang 14, Jasmin Kaufmann Rang 16 und Antonia Freisleben Rang 18

W10: 800m-Lauf
Emma Schütt Rang 1, Amelie Hoven Rang 4, Teresa Loheide Rang 9, Antonia Freisleben Rang 10, Jana Kondermann Rang 11 und Jasmin Kaufmann Rang 13

W10: Weitsprung
Alice Fuhrmann Rang 5, Amelie Hoven Rang 8, Jana Kondermann Rang 14 und Antonia Freisleben Rang 18

Die komplette Ergebnisliste gibt es hier.

Es war für alle Beteiligten ein langer, anstrengender, aber auch erfolgreicher Tag. Wir sind stolz auf alle Athleten/innen!

Die Abteilung bedankt sich bei Vera Schütt für die Erstellung des Artikels und bei Nadine Langen für die Überarbeitung.
03.07.2016
Fortbildung zur Behinderten-Leichtathletik Praktischer Teil

Nach dem theoretischen Teil der Fortbildung des Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes Nordrhein-Westfalen e.V. (BRSNW) am Samstag, 23.04.2016, fuhren die drei Kampfrichter/innen der DJK Teutonia St. Tönis (Carina Meier, Thomas Pötter, Nadine Langen) am Samstag, 25.06.2016 nach Bottrop zum praktischen Teil: Die Offenen Landesmeisterschaften.
Der Tag war sehr verregnet, sodass der Wettkampfbeginn eine Stunde nach hinten verschoben wurde. Jedoch brachte das keine Verbesserung und es regnete den ganzen Tag fast durch. Die Wettbewerbe im Hoch- und Weitsprung mussten deshalb leider ausfallen und auch viele Athleten meldeten sich kurzfristig ab, u.a. die EM-Teilnehmer Sebastian Dietz (Bad Oeynhausen) und Frank Tinnemeier (Hillentrup), die ihren Start bei den Paralympics in Rio nicht gefährden wollten. Dennoch wurden alle anderen Disziplinen tapfer von den Helfern/innen und den übrig gebliebenen Athleten/innen durchgeführt.
Trotz des Wetters erbrachten einige Athleten/innen noch Spitzenleistungen, die Fortbildung brachte den neuen Kampfrichtern/innen zahlreiche neue Erkenntnisse und die vielfältige Verpflegung rundete die verregnete Veranstaltung ab. Auch wenn jedermann am Ende des Tages total durchnässt war, waren alle zufrieden mit dem Tag. Die ausgebildeten Kampfrichter/innen erhalten nun ihre Lizenz und werden in Zukunft hoffentlich auch öfters bei Wettkämpfen der Behinderten-Leichtathletik zu sehen sein.
12.06.2016
sprint
Altstadtlauf Kempen

Fast 2.200 Läufer und Läuferinnen nahmen am So, 12.06.2016, am alljährlichen Altstadtlauf in Kempen teil. So viele Sportler/-innen gab es noch nie bei der größten Sportveranstaltung in Kempen, was den Veranstalter, die Vereinigte Turnerschaft Kempen, natürlich sehr freute. Kindergärten, Schulen, Jugendfeuerwehren, Lauftreffs, Sportvereine und noch viele mehr waren beim Altstadtlauf vertreten. Darunter auch vier Läuferinnen der DJK Teutonia St. Tönis Leichtathletik, die einmal mehr bewiesen, dass unsere Abteilung auch gute Langstreckenläufer/-innen hat. Unsere Glückwünsche gehen an:

Helene Rothenberger
W45 1. Platz über die 5km in 24:17min

Joy Lindfors
WJU18 2. Platz über die 5km in 24:55min
W11 1. Platz über 1km in 3:58min

Stella Lindfors
WJU18 11. Platz über die 5km in 29:18min
W9 12. Platz über die 1km in 4:53min

Julia Voth
W13 3. Platz über die 2km in 7:52min

Die Laufveranstaltung wurde durch den vielfältig gestalteten Buttermarkt abgerundet, wo es leckeres zu Essen und zu Trinken gab und wo diverse Stände zur Fitness und Gesundheit aufgebaut waren. So konnten sich die Läufer/-innen u.a. massieren lassen, Blutzucker wurde gemessen und eine Ernährungstherapeutin stand für Fragen zur Verfügung.
Alles in allem war es wieder eine gelungene Veranstaltung mit erfolgreichen Läuferinnen der DJK Teutonia St. Tönis.

Die Abteilung bedankt sich bei Nadine Langen für die Erstellung des Artikels.

Weitere Beiträge befinden sich im Archiv.